Ressourcen
  • Handwerkstätten – jederzeit nutzbar (Kleben, Schneiden, Papier, Foamboard, Styro, etc..)
  • Kleinmaschinenwerkstatt – Nutzung nach abgeschlossener Maschinenevaluierung (Sägen, Schleifen, Bohren etc..)
  • Maschinenwerkstatt und CNC-Fräse – nur von unseren Technikern zu bedienen (Absprache mit Technikern / Institut nötig)

Bei der Nutzung aller Werkstätten sind die Sicherheitsrichtlinien einzuhalten
Sicherheitsrichtlinien (PDF)

Übersichtsplan

Öffnungszeiten

Maschineneinführung (Sicherheitsunterweisung)
für die Nutzung der Kleinmaschinenwerkstatt.
besteht aus 2 Teilen, die verpflichtend abzuschließen sind.

1.Teil theoretischer Teil (Vorlesung)
Anmeldung per mail an mbw.koen[at]tugraz.at

2.Teil praktischer Teil (an den Maschinen)
Anmeldung – Terminlisten liegen bei der Vorlesung auf.

Die Teilnahme an beiden Teilen sowie die Kenntnisnahme der Werkstattregeln sind mittels Unterschrift zu bestätigen.
Nach erfolgreichem Abschluss der Evaluierung wird eine Werkstattkarte ausgegeben, die bei Nutzung der Kleinmaschinen sichtbar zu tragen ist. Diese Werkstattkarte ist jedes Jahr zu erneuern.

Kostenbeitrag für Verbrauchsmaterialien und Abnutzung:
15€ pro Jahr / 8€ pro Semester

Maschineneinführung (Sicherheitsunterweisung) – nächste Termine [link]

Abschlussbericht Modell
Für die Modelle die in der Werkstätte und mit Hilfe der Maschinen realisiert wurden, soll einen Abschlussbericht abgegeben werden. Füllen Sie die Abschlussbericht-Vorlage aus und senden Sie es an die Adresse der Modellbauwerkstätte.
Kontakt
eKontakt Modellbau: mbw.koen[at]tugraz.at